Reisen

Romantik auf den bezaubernden Seychellen

Unsere Reise auf die paradiesischen Seychellen war sehr erholsam und gleichzeitig unglaublich wichtig für unsere Beziehung. Nach einen Aufenthalt auf der Hauptinsel Mahe, war es mein Plan auf dem traumhaften Praslin Jeroen meinen Heiratsantrag zu machen.

Der Mai ist immer eine tolle Zeit um ohne Kinder in den Sommerurlaub zu fahren. Das Wetter ist top, die Preise sind noch nicht überteuert und der Massentourismus hat noch nicht angefangen. So waren wir auch in 2016 wieder im Mai auf Urlaubsreise.

Eine Woche lang erkundeten wir in der Umgebung des Kruger Nationalparks die Landschaft und die wilden Tiere Südafrikas. Danach flogen wir in knapp 5 Stunden von Johannesburg nach Mahe, der Hauptinsel der Seychellen. Jetzt war Sonnenbaden, Sport, Schnorcheln und Zeit zu zweit angesagt. Für Letzteres hatte ich einen sehr wichtigen Plan

Gerade gelandet auf Mahe, wurden wir schon durch unseren Fahrer erwartet. Auf dem Weg zu unserer ersten Unterkunft fuhren wir nachts durch die kleinen lebendigen Straßen Mahe Citys, wo sich viele junge Locals aufhielten. Und danach gab es noch 20 Minuten lang steile Kurven durch die bergige Landschaft der Seychellen bis wir am gerade neueröffneten, wundervollen H-Resort am Beau Vallon Beach ankamen.

 

The hard life

Nach einer Woche Abenteuer und unvergesslichen Eindrücken während unserer Südafrika Safari hatten wir jetzt ein Paar Tage Erholung verdient. Und die Atempause hat das H-Resort uns auf jeden Fall geboten.

Morgens sind wir immer früh aufgestanden um auf dem verlassenen weißen Sandstrand in unseren Aussiebums joggen zu gehen. Zwischendurch bauten wir dann noch ein kleines Kraftraining mit eigenem Körpergewicht ein. Nachher ging es weiter zum exzellenten Frühstücksbuffet wo wir neben einem Eiweißomelette und anderen gesunden Leckereien, personalisierte Eiweißshakes gemixt bekamen. Ja, auch im Urlaub arbeitet man doch ein wenig an seiner Fitness.

Florian beim Joggen auf die Hauptinsel der Seychellen

Die weitere Planung: Sonnenbaden. Am Strand, am Pool, im tollen Garten und auf der eigenen Terrasse. Und als die Sonne Mittags am höchste Punkt war, haben wir uns in der Gym noch für eine Work-out- oder Yoga Sessions mit einer englischen Yoga Lehrerin zurückgezogen. Namasté.

Inselhopping

Cat Coco FähreDas volle Programm war einige Tage lang auf Mahe angesagt. Dann ging die Reise weiter und wir nahmen eine Cat Cocos Fähre Richtung Praslin. Oh, Praslin…

Obwohl wir das Meereswasser und die Strände auf Mahe schon schön fanden, war es nichts gegenüber der zweiten Insel mit ihrem azurblauen Wasser und den perlweißen Stränden wie im Bilderbuch. Alles was wir bis dahin weiß genannt haben hat in diesem Moment die Benennung als Off-White bekommen.

Da ich auf Praslin Jeroen meinen Hochzeitsantrag machen wollte, habe ich mir ein wunderschönes Hotel ausgesucht: das Raffles Resort. Und die Wahl habe ich nicht bereut. Wenn du noch eine Unterkunft für Praslin suchst und es auch mal etwas mehr sein darf, wäre es ohne Frage das Hotel, das ich dir weiterempfehlen würde.

Das Luxus Resort besteht aus 86 tollen Villen mit mindestens 125m², die jeweils über einen privaten Pool und eine große Terrasse verfügen. Zudem gibt es einen Butler Service, der rund um die Uhr verfügbar ist. Wir haben sogar manchmal um 2 Uhr nachts ohne Probleme Eiswürfel für unseren Champagner Kühler bekommen. Wie gesagt, es war ein besonderer Anlass.

Der Blick von der Terrasse und dem privaten Pool war traumhaft. An einem Tag haben wir uns hier einfach den kompletten Tag romantisch zu zweit aufgehalten. Sogar ohne Aussiebums. 🙂

Für weitere Aktivitäten bietet das Raffles auch viele Extras wie Yogamatten in der Villa, Mountainbikes, Yoga- und Sportkurse, Bootsausflüge usw. an. Eine Vielzahl davon ist im Preis schon enthalten. Alles ist möglich, nichts muss. Wir haben einige Yogasessions am Morgen mit Blick auf das Meer gemacht und uns mehrmals Fahrräder geliehen.

Wir entdecken die Trauminsel

Mit dem Fahrrad haben wir uns dann auf den Weg gemacht die Insel zu erkunden. So radelten wir  ungefähr 15 Minuten Richtung Anse Lazio, einem der schönsten Sandstrände der Welt. Wenn man sich den perlweißen Sand und die in die Landschaft eingefassten Granitfelsen ansieht, versteht man auch perfekt warum Lonely Planet diesen Strand als einen der schönsten der Erdkugel krönt.

Panorama Anse Lazio

Ein fantastischer Ort um Sonne zu tanken, die Landschaft zu genießen und im Meer mit der GoPro zu planschen. Am besten setzt man aber schon früh Kurs auf Anse Lazio, da die meisten Besucher sich dort gerne nachmittags aufhalten und es dann etwas voller wird. Die besten Bilder macht man am frühen Morgen.

Während unseren Fahrradtouren entdeckten wir noch andere verlassene Stränden, kleine Wälder und ein sympathisches Fischerdörfchen. Auch einen lokalen Supermarkt, der eher einem Kiosk entspricht, muss man sich unbedingt mal anschauen.

Die Zeit auf Praslin verging wie im Flug. Wir hatten eine wunderbare Zeit mit Sport und Entspannung und mir ist es gelungen einen JA auf meinen Hochzeitsantrag zu bekommen. Der fand im privaten Pool statt nachdem Jeroen von seiner balinesischen Massage zurück kam. Wie das genau verlief, kannst du in einem separaten Beitrag lesen.

Florian & Jeroen liebevall am Strand

Und damit war einer unserer schönsten gemeinsamen Urlaube vorbei. Der Mix aus der Südafrika Safari und den luxuriöse Strandurlaub war für uns einen Match made in Heaven. Das würden wir sogar ohne Probleme noch einmal machen.

 

JAF: Florian
Florian

Schreibe einen Kommentar

Snap! Wir sind auf Instagram

%d Bloggern gefällt das: